E-MOTORSTORE Schweiz GmbH Händlerkonditionen

Ziel der Zusammenarbeit von E-MOTORSTORE Schweiz GmbH und seinen Händlern ist eine für beide Seiten fruchtbare Partnerschaft. Das Verständnis sich als Team dem Markt zu präsentieren und dem Kunden höchst effizient den maximalen Service zu gewährleisten, steht im Fokus der Marke “E-MOTORSTORE”.

1. Stellung des Händlers

Dem Händler wird die Möglichkeit gegeben, auf eigene Rechnung unter Präsentation der Marke „E-MOTORSTORE“ Verkaufsgeschäfte abzuschliessen. Er wird sich für Umsatzausweitung und Umsatzsteigerung einsetzen. Die Geschäftsbeziehungen mit Interessenten und Kunden wird er im eigenen Interesse pflegen und systematisch bearbeiten. 

Die Zusammenarbeit erstreckt sich auf sämtliche Fremd- und Eigenmarken sowie alle anderen Erzeugnisse von der E-MOTORSTORE Schweiz GmbH, die ihr Produkt- und Verkaufsprogramm ausmachen, ebenso wie ihre Serviceleistungen. Der Händler verwendet für seine Verkaufsaktivität eigene Systeme, Prozesse und Abläufe.

Der Händler platziert das Logo „E-MOTORSTORE“ von Aussen sichtbar am Verkaufspunkt, um sich so als E-MOTORSTORE Verkaufsstelle zu präsentieren. Die Kosten für die Herstellung und Lieferung der Beschriftung werden von der E-MOTORSTORE Schweiz GmbH an den Händler berechnet. Der Händler richtet, unter Berücksichtigung und Einbindung seiner bestehenden Ladengestaltung, einen Teil seiner Innenausstattung mit E-MOTORSTORE POS Material ein. Die aktuellen POS Elemente können auf der Plattform e-motorstore.com unter “POS Material” angesehen und direkt bestellt werden. Gerne berät die E-MOTORSTORE Schweiz GmbH den Händler bei der Wahl der Elemente, um mit möglichst geringem Aufwand ein starkes Branding zu erreichen.

Der Händler kann die Vertretung ohne ausdrückliche Zustimmung von der E-MOTORSTORE Schweiz GmbH nicht auf Dritte übertragen. Plagiate durch Dritte wird er der E-MOTORSTORE Schweiz GmbH anzeigen. Geht das Unternehmen des Händlers in andere Hände über, so führt dies nur mit ausdrücklicher Zustimmung von der E-MOTORSTORE Schweiz GmbH zu einer Übertragung der Zusammenarbeit auf den neuen Firmeninhaber. Dasselbe gilt für eine Umwandlung der Gesellschaftsform.

Der Händler wird Demofahrzeuge der Eigen- und Fremdmarken zu den entsprechenden Händlerkonditionen erwerben und in seinem Showroom mindestens 2 Fahrzeuge ausstellen. 

Jedes verkaufte Fahrzeug wird zwingend vom Händler bei der E-MOTORSTORE Schweiz GmbH unter Angabe der Kundschaft sowie der Serien-Nr. des Fahrzeuges umgehend online angemeldet, um mögliche Garantieabwicklungen gewährleisten zu können. Das gleiche gilt für garantierelevantes Zubehör. 

2. Stellung von der E-MOTORSTORE Schweiz GmbH

Die E-MOTORSTORE Schweiz GmbH wird den Händler bei der Ausübung seiner Tätigkeit nach besten Kräften unterstützen, ihn stets aktuell informieren und Auskünfte zur Verfügung stellen. Die erforderlichen Informationen und Auskünfte umfassen Alles, was für die erfolgreiche Tätigkeit des Händlers von Bedeutung ist. Dies sind zum Beispiel Änderungen der Produkte, der Preise bzw. der Geschäftsbedingungen und besondere Werbemass- nahmen.

Die E-MOTORSTORE Schweiz GmbH wird den Händler rechtzeitig über Betriebsumstellungen, Arbeitsüberhäufung, Fertigungs-, Ersatzteil-Engpässe oder ähnlichem in Kenntnis setzen. So kann sich der Händler mit Blick auf seine Vertriebstätigkeit den jeweiligen Gegebenheiten anpassen. Sämtlicher Informationsaustausch geschieht über die Internet basierte Plattform e-motorstore.com.

Jeder Händler verfügt über einen eigenen Zugang. Die selbstständige, regelmässige Abholung der Informationen obliegt dem Händler. 

Die E-MOTORSTORE Schweiz GmbH stellt dem Händler die zur Ausübung seiner Tätigkeit erforderlichen Unterlagen (empfohlene Produktpreise, Zeichnungen, Grafiken, Geschäftsbedingungen, etc.) kostenlos zur Verfügung. Die Kosten für Merchandising-Produkte (T-Shirts, Jacken, Caps, etc.) werden an den Händler entsprechend der bestellten Produkte und Mengen berechnet.

Für Messen und Events, an denen der Händler im Rahmen seiner selbstständigen Tätigkeit teilnimmt oder sie selbst organisiert, kann er die E-MOTORSTORE Schweiz GmbH individuell anfragen, ob zusätzliche Messematerialien für den geplanten Zeitpunkt als Mietobjekte zur Verfügung gestellt werden können. Schäden oder grober Verschleiss von derart ausgeliehenem Messematerial kann die E-MOTORSTORE Schweiz GmbH dem Verursacher in Rechnung stellen. Für den täglichen Bedarf wird der Händler eigenes Werbe- und Ausstellungsmaterial anschaffen.

3. Garantieansprüche

Auf alle verkauften Produkte gewährt die E-MOTORSTORE Schweiz GmbH oder der Hersteller die gesetzliche oder eine erweiterte Garantie. Details sind zu den Produkten, direkt im Sortiment geregelt. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Akkus/Batterien prinzipiell als Verschleissteile betrachtet werden, worauf immer eine Mindestgarantie von 6 Monaten geboten wird. Je nach Hersteller können erweiterte Garantien auf Akkus/Batterien gewährt werden. Garantieanträge sind grundsätzlich über das Garantieantragsformular auf der Plattform e-motorstore.com abzuwickeln.

4. Kosten und Aufwände des Händlers

Der Händler hat keinen Anspruch auf Erstattung von Kosten, die für den Betrieb seines Unternehmens notwendig sind (ausgeschlossen sind Garantieleistungen). Erfolgt die Auslieferung eines Fahrzeugs durch den Händler an einen Kunden im Auftrag von der E-MOTORSTORE Schweiz GmbH selbst, wird dem ausliefernden Händler sein Aufwand gemäss den jeweils gültigen, auf dem Portal hinterlegten Standards, entschädigt. 

5. Abwesenheit

Der Händler wird die E-MOTORSTORE Schweiz GmbH informieren, wenn er aus krankheitsbedingten Gründen oder sonstigen Gründen an der Ausübung seiner Tätigkeit für längere Zeit gehindert ist. Im Falle einer längeren Abwesenheitsdauer ist die E-MOTORSTORE Schweiz GmbH in jedem Fall berechtigt, selbst oder durch Beauftragte auf eigene Rechnung tätig zu werden, es sei denn, der Händler stellt durch eine geeignete Ersatzkraft die Betreuung seiner Kunden sicher.

6. Vertragsdauer, Kündigung

Das Vertragsverhältnis beginnt am Tag der Bestätigung. Die Bestätigung erfolgt über das B2B Portal e-motorstore.com und wird auf unbestimmte Zeit geschlossen. Eine Probezeit von drei Monaten gilt als vereinbart. Während dieser Zeit ist das Vertragsverhältnis auf sieben Tage kündbar. Der Vertrag kann von jedem Vertragspartner im ersten Vertragsjahr mit einer Frist von einem Monat, im zweiten Vertragsjahr mit einer solchen von zwei Monaten, im dritten bis neunten Vertragsjahr mit einer Frist von drei Monaten, danach mit einer Frist von sechs Monaten jeweils zum Ende eines Kalendermonats gekündigt werden. 

Das beidseitige Recht zur Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt. Die Kündigung muss schriftlich erfolgen. Eine E-Mail genügt dieser Erfordernis nicht.

Bei Auflösung des Vertragsverhältnisses wird der Händler Mobiliar und Inventar sowie Unterlagen und sonstiges Material, das dem Händler von der E-MOTORSTORE Schweiz GmbH zu Beginn oder während des Vertragsverhältnisses leihweise überlassen wurde, innerhalb von sieben Tagen zurückgeben, soweit es nicht bestimmungsgemäss verbraucht ist. Ausserdem wird er alle sonstigen zur Aufrechterhaltung und Durchführung des Betriebes erforderlichen Informationen, offenlegen.

7. Sonstige Bestimmungen

Die Ansprüche aus dem Vertragsverhältnis verjähren in drei Jahren, beginnend mit dem Tag, an dem sie fällig geworden sind und der Anspruchsinhaber Kenntnis bzw. grobfahrlässig keine Kenntnis von den anspruchsbegründeten Tatsachen hatte. Unabhängig von der Kenntnis verjähren die Ansprüche nach fünf Jahren.

Ein etwaiger Anspruch ist innerhalb 30 Tagen nach Beendigung des Vertragsverhältnisses geltend zu machen. Erfolgt die Geltendmachung nicht innerhalb der Frist, ist der Anspruch ausgeschlossen und kann – obwohl die Verjährung noch nicht abgelaufen ist - nicht mehr durchgesetzt werden.

Nebenabreden zu diesem Vertrag bestehen nicht. Vertragsergänzungen bedürfen für ihre Wirksamkeit eine zusätzliche Bestätigung über das B2B Portal e-motorstore.com durch die Vertragspartner.

Dieser Vertrag wird über das B2B Portal bestätigt, die Vertragspartner können den Vertrag jederzeit ausdrucken oder online auf e-motorstore.com einsehen.

Als Gerichtsstand gilt der Standort von der E-MOTORSTORE Schweiz GmbH als vereinbart. 

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist.

Zustimmung der Händlerkonditionen